Brandschutzprüfung Schiebetor

Um unser Programm von Brandschutz- schiebetoren aus Holz zu erweitern, stellten wir mit der Empa in Dübendorf eine Prüfanordnung zusammen, die uns erlaubt, Brandschutzschiebetore auf geprüfte Verglasungen aus Holz aufzu- bauen. Nebst Glastrennwänden denken wir dabei an Schalter mit Schiebetüren, die häufig im Fluchtwegbereich anzutreffen sind. Daher müssen solche Schalter meist einen Brandschutzwiderstand von EI30 aufweisen.

IMG_4085

Unsere Zielsetzung war, möglichst schlanke Rahmenprofile von Schiebetüre und Festverglasung ermöglichen feine Proportionen und grosse Transparenz.

Mit 35 Minuten Feuerwiderstand war der Brandversuch erfolgreich, die VKF Anerkennung kann beantragt werden.

 

IMG_4090